PKSplusReport

Standardauswertungen

Mit unserer modernen webbasierten Lösung können auf einfache Art die Standardauswertungen nach LEP®Nursing 3 erstellt werden. Die Installation auf den jeweiligen PCs ist nicht notwendig (Ausnahme, ein PC-Arbeitsplatz für den Administrator). Dies hat zur Folge, dass der Installationsaufwand auf den PC-Arbeitsplätzen wegfällt. Die Daten sind zentral auf einem Server gespeichert und stehen für Auswertungszwecke bereit. Eine Schulung dafür ist "nicht" notwendig. Neu stehen Auswertungen auch in französischer Sprache zur Verfügung.
Weitere Informationen...

Individualauswertungen

Eine weitere Möglichkeit bietet die individuelle Erstellung von Auswertungen in Excel. Das USZ nutzt diese Möglichkeiten seit längerer Zeit. Auswertungen von LEP®-Daten kombiniert mit DRG (DRG =Diagnosis Related Groups / Diagnose-bezogene Fall Gruppen), mit dem Pflegeprozess (LEPWAUU) oder 3 zu ärztlichen Behandlungen (ICD-10[1], CHOP[2]), um nur einige Möglichkeiten aufzuführen, sind in PKSplusReport enthalten und bietet zu den Standardauswertungen eine ideale Kombination. Zahlen sichtbar machen ist unser Anliegen.
Weitere Informationen...

[1] Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme (ICD, engl.: International Statistical Classification of Diseases and Related Health Problems)
[2] Schweizerische Operationsklassifikation